Weiterbildung

Weiterbildung

Kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit

Die Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit ist ein deutschlandweites und kostenloses Lehrangebot für eine nachhaltige Entwicklung. Die Akademie ist eine Lösung zur Weiterbildung für alle, die sich für das Thema interessieren. Die Virtuelle Akademie bietet Lernmodule in Form von Online-Vorlesung-Videos plus weitere Lernmaterialien und Übungstests, die durchgearbeitet werden können. Ein Vorwissen ist bei dieser Weiterbildung nicht nötig. Interessierte können 16 verschiedene Lehrveranstaltungen belegen, die man frei nach persönlichem Interesse wählen kann. Themen sind zum Beispiel „Menschliche Ernährung und ökologische Folgen“, „Weltbevölkerung und weltweite Migration“, „Nachhaltiges Management“, „Sustainability Marketing“ oder „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Das komplette Angebot ist dabei kostenlos.

 

Iversity-Kurse

Auch die Online-Lernplattform Iversity bietet Kurse zu verschiedenen Themen rund um Nachhaltigkeit, Klimawandel und Soziales an, viele davon allerdings auf Englisch. Die Kurse bestehen vor allem aus Video-Vorlesungen, man erhält als Teilnehmer Zugriff auf Lernmaterialien und Aufgaben. Die meisten Kurse bei Iversity kann man als „Gasthörer“ mit dem sogenannten „Audit Track“ kostenlos belegen, man erhält dann eine einfache Teilnahmebescheinigung (Ausnahme: PRO-Kurse). Wer ein anerkanntes Zertifikat für seinen Kurs möchte, muss dafür bezahlen. Aktuell laufen beispielsweise Kurse zu den Themen „Climate Change and Health“, „Social Innovation“, „Social Entrepreneurship“ und „International Labour Standards“, zu denen man sich kostenlos anmelden kann.

 

Mooin

Die Plattform mooin („Massive Open Online International Network“) ist eine offene Lernplattform. Hier gibt es kostenlose Kurse verschiedener Anbieter zu den unterschiedlichsten Themen, einige davon mit Bezug zum Thema Nachhaltigkeit. Für die meisten Kurse gibt es Teilnahmebescheinigungen. Derzeit laufen beispielsweise mehrwöchige Weiterbildungen zu den Themen „Klima“ (s.o.), „Windenergie und Umwelt“, „Nachhaltigkeit“ und „Windenergietechnik“. Neben den kostenlosen MOOCs gibt es hier auch einige kostenpflichtige Weiterbildungskurse.

 

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Im berufsbegleitenden Weiterbildungsangebot „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement“ (Zertifikatskurse | Master of Arts) an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde nahe Berlin bilden genau diese Punkte das Gerüst des Lehr-Lern-Konzepts.

 

 

Kostenpflichtige Weiterbildungen in 1 bis 3 Tagen

 

Seminar "Nachhaltigkeitsmanagement und CSR – DIN ISO 26 000" / TÜV-Akademie

In diesem zweitägigen Seminar geht es um CSR-Grundlagen sowie die Norm DIN ISO 26000. Anhand des internationalen Leitfadens für Nachhaltigkeit in Organisationen und Unternehmen werden CSR-Strategien vorgestellt. (Kosten: 595 Euro*)

 

Fortbildung "Corporate Social Responsibility" / Manager Institut

In zwei Tagen lernen Teilnehmer hier die wichtigsten Grundbegriffe, Konzepte und Anforderungen im Bereich Nachhaltigkeit sowie CSR-Strategien kennen. Schwerpunkt: CSR in der Unternehmens- und Markenkommunikation. (Kosten: 1290 Euro*)

 

Seminar "Wege zur erfolgs- und werteorientierten Führung" / Institut der deutschen Wirtschaft Köln 

Das Seminar will Führungskräften zeigen, wie sie integer wirtschaften und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen können. An zwei Tagen werden ethische, psychologische und betriebswirtschaftliche Aspekte diskutiert. (Kosten: 1500 Euro*)

 

Praxis-Lehrgang "CR-Manager" / Umweltinstitut Offenbach

Innerhalb von drei Tagen werden Grundkenntnisse zur Einführung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsmanagementsystemen und zur Nachhaltigkeitsberichterstattung vermittelt. (Kosten: 995 Euro*)

 

Seminar "Supply Chain Management" / Technische Akademie Wuppertal e.V.

Ein Seminar für Einkäufer und Logistiker: Zwei Tage lang geht es um die Gestaltung von Lieferketten. Dabei steht auch das Thema Nachhaltigkeit in Supply Chains auf dem Seminarplan. (Kosten: 1070 Euro)

 

Kurs "CSR-Kommunikation" / Wissenschaftsladen Bonn e.V.

Zwei Tage lang werden in Bonn die verschiedenen Instrumente der CSR Kommunikation unterrichtet: Nachhaltigkeitsberichte, Stakeholderdialog, interne Kommunikation und PR-Maßnahmen. (Kosten: 250 Euro)

 

 

Kostenpflichtige Weiterbildungen in 5 bis 13 Tagen

 

Intensivseminar "CR-Management für Praktiker" / Universität Bayreuth

Anhand von Praxisbeispielen entwickeln Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft gemeinsam mit den Teilnehmern CSR-Ansätze für die Unternehmensstrategie. (Kosten: 3500 Euro für Unternehmen; 2000 Euro für NGOs*) http://www.cr-manager.com/

 

Weiterbildung "Nachhaltiges Wirtschaften und Corporate Social Responsibility" / Universität Rostock

Die Teilnehmer lernen die Grundzüge nachhaltiger Unternehmensführung kennen. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie CSR von Unternehmen strategisch umgesetzt werden kann. Arbeitsaufwand: 90 Stunden. (Kosten: 880 Euro)

 

Zertifikatslehrgang "CSR-Manager" / Industrie- und Handelskammern 

Innerhalb von neuen Lehrgangtagen können sich Fach- und Führungskräfte an einigen IHK in Deutschland zum CSR-Manager fortbilden lassen. Die Teilnehmer müssen im Anschluss einen Test bestehen. (Kosten: 3350 Euro)

 

Ausbildung "CSR-Manager/in" / Fundraising Akademie

13 Tage dauert die Ausbildung zum CSR-Manager an der Fundraising Akademie in Herborn bei Gießen. Im Fokus stehen Konzeption und Umsetzung von CSR-Projekten. (Kosten: 4550 Euro)

 

"Certificate in Stakeholder Communication" / Hertie School of Governance

In 12 Tage können sich Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und NGOs hier zu Experten im Dialog mit Interessengruppen ausbilden lassen. In Seminaren kann man auch Projektmanagement oder Moderation lernen. (Kosten: 6360 Euro)

 

Universität St Gallen

In fünf Seminartagen wird zeitgemäßes und vertieftes Anwendungswissen zur Integration von CSR in Geschäftsprozesse und Unternehmensstrategie vermittelt. Projektorientierte Elemente sind ein wichtiger Bestandteil des Kurses. Die Teilnehmer erlernen die vermittelten Inhalte einer zeitgemäßen CSR in systematischer Weise auf das eigene Unternehmen anzuwenden. (Kosten: 4800 CHF)

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: Jan 2018.